< 15. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)
28.04.2016 17:48 Alter: 3 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

Viertelfinale „Landratspokal“, Kreis Donau


(SG) SC Tapfheim - JFG Region Harburg 1:3 (0:1)

Mit einem 3:1-Auswärtsssieg zogen die Burgstädter in das Pokal-Halbfinale ein. Die Gäste hatten zu Spielbeginn zahlreiche Torchancen und gingen durch Martin Winter 1:0 (15.) in Führung. Anschließend agierten die Gästestürmer vor dem Tapfheimer Tor viel zu umständlich um schon frühzeitig für klare Verhältnisse zu sorgen. Vor dem Halbzeitpfiff scheiterten die SC-Stürmer Marco Ritter und Dennis Gail am glänzenden JFG-Keeper Michael Schäfferling.

Als die JFG-Abwehrspieler anscheinend noch in der Kabine waren, erzielte Dominic Mengele direkt nach Wiederbeginn den 1:1 Ausgleich (46). Die Gäste zogen das Tempo wieder an und nachdem Maximilian Vogt im Strafraum nur noch regelwidrig gebremst werden konnte, verwandelte Martin Winter den Strafstoß zum 1:2 (68.) Bereits zwei Minuten später erzielte Florian Moll nach feiner Einzelleistung das 1:3 (70.). Die Gäste hatten weiterhin zahlreiche Torchancen durch Nico Fürnrohr, Maximilian Vogt, Max Langer und Martin Winter für eine Resultatserhöhung. Auf der Gegenseite landete ein Schuss von Marco Ritter am Innenpfosten (83.).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.