< BFV-Endturnier um den HaGeBo-Cup in Hoppingen
14.07.2017 19:20 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, B1-Jugend
Von: Carmen Huppmann & Klaus Stubenrauch

Tolle Saisonbilanz der B1-Junioren


Die B1-Junioren der JFG Region Harburg wurden in der Saison 2016/17 souverän Meister in der Gruppe Donau 1. Mit insgesamt 76 Punkten und 110:7 Toren sicherte sich die Mannschaft von Tobias Schiele mit nur einem Unentschieden und 25 Siegen den Kreisliga-Aufstieg.

Stürmer Fabian Göttler sicherte sich außerdem mit 28 Treffern die Torjäger-Kanone.

Bereits am 20. Spieltag konnte sich die Mannschaft über die Meisterschaft sowie die Meister-T-Shirts freuen. Die T-Shirts wurden durch Spenden, unter anderem von der Praxis für Ergo-Therapie Ralph Mayr, gesponsert. Vielen Dank von der kompletten Mannschaft dafür!

Auch im Pokalwettbewerb sorgten die B-Junioren für Furore. Am vergangenen Freitag fand in Hoppingen das BFV-Endturnier um den B-Junioren HaGeBo-Cup des Bezirk Schwabens, Fußballkreis Donau statt. Von ursprünglich über 50 B-Juniorenteams von der Landesliga bis zur Gruppe hatten sich im laufenden Pokalwettbewerb die vier Mannschaften FC 1920 Gundelfingen (Landesliga Schwaben Süd), TSV 1861 Nördlingen (Landesliga Schwaben Süd), JFG Krumbach (Kreisliga Donau) und als krasser Außenseiter die JFG Region Harburg (Meister Gruppe Donau) für dieses Endturnier qualifiziert. Im ersten Halbfinale gegen den Landesligisten und späteren Sieger FC 1920 Gundelfingen gab es nach starker Vorstellung eine 2:0 (1:0) Niederlage. Im "kleinen Finale" gegen den Bezirksoberligaaufsteiger JFG Krumbach zeigte die Schiele-Truppe eine tolle Moral und siegte mit letztem Kraftaufwand nach 0:1-Rückstand mit 3:2 (1:1) durch Tore von Marco Stecher (1), Fabian Göttler (1) und Daniel Langer (Foulelfmeter). Somit konnte der Pokalwettbewerb mit einem bemerkenswerten 3. Platz abgeschlossen werden. Chapeau!

Zusätzlich erhielten die B-Junioren bei der Siegerehrung vom Geschäftsführer der Fa. HaGeBo, Karl Bosch, einen Satz Aufwärmshirts.

Anfang Juli fand im Sportheim des TSV Ebermergen die große Meisterschaftsfeier statt. Dabei ließ Coach Tobias Schiele die erfolgreiche Saison Revue passieren und bedankte bei seinen Co-Trainern Sebastian Schneider und Hubert Schäfferling, Teambetreuerin Carmen Huppmann, dem Sportheimteam des TSV Ebermergen und den Eltern für ihre Unterstützung.

Der 1. Vorsitzende der JFG Region Harburg Andreas Kerlies gratulierte von Vereinsseite für diese überragende Saison und überreichte Trainer Tobias Schiele als Anerkennung ein Präsent.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.