< 18. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)
11.06.2018 21:14 Alter: 1 year
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Roland Fritz

Nachholspiel vom 19. Spieltag C1-Junioren (Bezirksoberliga Schwaben)


JFG Krumbach - JFG Region Harburg 4:0 (2:0)

Aufgrund eines Unfalls und Stau traf die weiterhin ersatzgeschwächte Harburger Mannschaft erst kurz vor Spielbeginn in Krumbach ein. Die vom JFG-Trainerduo Roland Fritz und Jürgen Rühl ausgegebene Vorgabe, defensiv gut zu stehen und möglichst lange die Null zu halten, wurde bereits nach vier Minuten über den Haufen geworfen. Der brandgefährliche Elias Hafner erzielte das Frühe 1:0 (4.). Danach bäumten sich die Harburger auf, aber als sie gedanklich bereits in Halbzeitpause waren, erzielten die Gastgeber in der Nachspielzeit der ersten Spielhälfte das 2:0 (35. +4) erneut durch Elias Hafner.

Auch die zweite Spielhälfte war ein Spiegelbild der vergangenen Spiele. Bereits nach weniger Minuten erzielte Elias Hafner mit seinem dritten Tor das 3:0 (42.). Die Gastgeber kontrollierten das Spielgeschehen und erzielten durch Kristijan Taseski das 4:0 (64.). Bester Mann auf dem Platz war jedoch Harburgs Kapitän Michael Fritz, der gefühlt überall auf dem Spielfeld war und wie magisch die Bälle anzog. Dieser scheiterte in der Schlussphase mit einem klasse Schuss an Krumbachs Torhüter Oliver Gaßner und auch Leandro Müller und Justin Stelzenmüller fanden in Krumbachs Keeper ihren Meister.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.