< 15. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)
05.06.2019 23:20 Alter: 81 days
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

Nachholspiel vom 18. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Riesrand Nord Oettingen - JFG Region Harburg 2:2 (1:2)

Die personell arg gebeutelten Gäste versäumten es in der ersten Spielhälfte für klare Verhältnisse zu sorgen und mussten sich am Ende mit einem 2:2-Unentschieden begnügen.

Harburgs Stürmer Tim Scheithauer vergab alleine vor Keeper Yannic Bederke (10.). Nach einem langen Ball von Daniel Langer in die Spitze erzielte Fabian Göttler das 0:1 (15.). Danach bestimmten die Gäste das Spielgeschehen und zuerst Daniel Langer nach einem Solo erneut an Yannic Bederke (24.) und kurz darauf Fabian Göttler nach einer Flanke (25.). Nachdem die Harburger Abwehr den Ball nicht klären konnte, musste Titus Rudewig zum 1:1 (30.) nur noch einschieben. Danach strich ein Schuss der Gastgeber ganz knapp am Harburger Gehäuse vorbei. Kurz vor dem Halbzeitpfiff bekam Fabian Göttler den Ball mustergültig von einem Oettinger Verteidiger aufgelegt und erzielte die erneute 2:1-Gästeführung (36.).

In der zweiten Spielhälfte wurde "Standby-Profi" Sebastian Färber eingewechselt, der sich nach fünfundzwanzig Minuten "seine" Gelbe Karte abholte. Als sich die Zuschauer bereits mit dem Gästesieg abgefunden hatten, köpfte Luca Zwickel nach einem Eckball zum 2:2-Ausgleich (89.) ein.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.