< B1-Junioren vorzeitig Meister
18.05.2017 18:46 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, D1-Jugend
Von: Thomas Schäfer

Nachholspiel vom 14. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)


(SG) TSV Wemding - JFG Region Harburg 3:0 (2:0)

Gegen den spielstarken Tabellenvierten (SG) TSV Wemding fanden die Harburger zunächst überhaupt nicht ins Spiel. So kam die Heimelf zu einigen guten Torchancen. In der 11. Spielminute erzielte der überragende Marcel Rebele nach einer schönen Flanke von links per Kopf den hochverdienten Führungstreffer. Nach einem senkrecht in die Luft abgewehrten Ball stand Tim Enderes seinem herauseilendem Torwart Jonas Bonn im Weg, so dass Jan Reicherzer die Kugel unbedrängt in das leere Tor köpfen konnte zum 2:0 (25.). Erst kurz vor der Halbzeit kamen die Harburger zu ihrer ersten Torchance, doch der gut freigespielte Nico Sonnenleitner zögerte zu lange mit dem Torabschluss.

In der zweiten Spielhälfte konnten sich die Gäste besser vom Druck der Wallfahrtsstädter befreien und kamen durch Max Amerdinger zu weiteren Torchancen. In der 45. Spielminute sorgte Marcel Rebele dann für die Entscheidung. Er schnappte sich auf Höhe der Mittellinie den Ball und überlief auf der rechten Seite die Harburger Defensive. Sein scharfes und exaktes Zuspiel in die Mitte brauchte Jan Reicherzer nur noch über die Linie zu schieben zum 3:0-Endstand. Im Anschluss mühte sich die gut kämpfende Harburger Mannschaft redlich um den Ehrentreffer, der aber gegen die stabile Wemdinger Defensive nicht gelingen wollte.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.