< 14. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
23.03.2017 17:01 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

Nachholspiel vom 13. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - JFG Jura Nordschwaben 0:2 (0:0)

In einem rasanten Nachholspiel vor einer stattlichen Zuschauerkulisse in Hoppingen siegten die Gäste aufgrund eines starken Schlussspurts nicht unverdient mit 2:0. Die ersten Torchancen hatten ebenfalls die spielfreudigen Gäste, scheiterten aber an einem sehr guten JFG-Torwart Luca Walzel. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Gastgeber immer besser ins Spiel, und ein Flachschuss von der Strafraumgrenze von André Macho klatschte an den Innenpfosten (31.) des Gästegehäuses.

Auch in der zweiten Spielhälfte hatten die Gäste zunächst ein spielerisches Übergewicht, das die Gastgeber mit Kampf und Einsatz egalisierten. Hochkarätige Torchancen blieben in dieser Phase Mangelware. In der 78. Spielminute schnappte sich Tobias Roßkopf im Mittelfeld den Ball und zog aus 18-Metern unhaltbar zum 0:1 ab. Die Gastgeber hatten zwar die eine oder andere Torchance zum Ausgleich. Aber kurz vor Schluss wurde nach einem Eckball JFG-Torwart Luca Walzel von einem Gästespieler unterlaufen und statt Freistoß drückte Maximilian Muschler den Ball aus kürzester Distanz zum 0:2 (87.) über die Linie.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.