< Viertelfinale „Landratspokal“, Kreis Donau
01.05.2016 11:02 Alter: 3 yrs
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Martin Mühleidner

Nachholspiel vom 11. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Bachtal - JFG Region Harburg 2:3 (1:1)

Beim Tabellenvorletzten JFG Bachtal konnten die Harburger nach zuletzt zwei Niederlagen den erhofften Auswärtssieg feiern. Bereits in den Anfangsminuten hatte JFG-Stürmer Fabian Göttler auf Seiten der Gäste zwei hochkarätige Chancen, die jedoch ungenutzt blieben. Im Anschluss verflachte die Partie auf beiden Seiten und die Zuschauer sahen nur wenige Spielkombinationen. Überraschend gingen die Bachtaler durch Nikolai Koch mit 1:0 (18.) in Führung. Kurz vor der Halbzeitpause glich Niklas Förg durch einen sehenswerten Fernschuss aus ca. 20 Metern zum 1:1 (31.) aus.

Zu Beginn der zweiten Hälfte wurde das Spiel der Burgstädter besser. Die 2:1-Führung (46.) erzielte Fabian Göttler, nachdem er gekonnt den Torwart ausspielte und nur noch einschieben musste. Für die Vorendscheidung in einer mäßigen Partie sorgte Tim Staufer mit einem trockenen Schuss aus halb linker Position zum 1:3 (56.) Die Gastgeber konnten zwar durch Domenik Ludwig auf 2:3 (61.) verkürzen, dies änderte aber nichts an verdienten Harburger Auswärtssieg.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.