< C2-Junioren gewinnen Einladungsturnier in Deiningen
14.03.2017 17:02 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

Nachholspiel vom 11. Spieltag A-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - FC Lauingen 1:0 (0:0)

Im Nachholspiel des 11. Spieltages gegen den Tabellennachbarn FC Lauingen feierten die Gastgeber einen wichtigen Heimsieg und festigten damit ihren siebten Tabellenplatz. Die Gastgeber starteten fulminant in die Partie. Nico Fürnrohrs Freistoß strich knapp am Gästetor vorbei (8.). Nach genialem Chip von Björn Strauß über die Gästeabwehr scheiterte erneut Nico Fürnrohr an FCL-Keeper Maximilian Hirschauer und den Nachschuß setzte Sebastian Stubenrauch am Tor vorbei (13.). Kurz vor der Halbzeit klatschte ein Freistoß von Florian Moll an die Latte (35.) des FCL-Gehäuses.

Auch in der zweiten Halbzeit domminierten die Gastgeber. Andreas Göttler erzielte mit einem strammen 20-Schuß das längst überfällige 1:0 (55.). Dagegen verzeichneten die Gäste mit einem Schuß aus 25 Metern ihre erste nennenswerte Torchance (61.). Die Gastgeber drängten auf die Vorendscheidung. Zuerst donnerte Björn Strauß eine Volleyabnahme an das Aluminium (72.) und nach einem Foul an Florian Göttler im Strafraum, scheiterte Nico Fürnrohr mit einem Strafstoß an Lauingens bestem Akteur Keeper Maximilian Hirschauer. Dies änderte nichts am verdienten JFG-Heimsieg.

Für die A-Junioren stehen zwei weitere interessante Heimspiele an. Im Rahmen des offiziellen Rückrundenstarts der Saison 2016/2017 gastiert der spielstarke Tabellendritte (SG) FSV Reimlingen am kommenden Samstag, 18. März auf dem Sportgelände des TSV Harburg. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr.

Vier Tage später empfangen die A-Junioren zu einem weiteren Nachholspiel aus der Vorrunde die JFG Jura Nordschwaben. Spielbeginn dieses stets brisanten Derbys unter Flutlicht ist am Mittwoch, 22. März um 19.00 Uhr auf dem Sportgelände "Am Rollenbergring" in Hoppingen.

Mannschaft und Trainer freuen sich auf zahlreiche Fans zu diesen Heimspielen.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.