< 4. Spieltag C1-Junioren (Bezirksoberliga Schwaben)
04.10.2017 18:42 Alter: 19 days
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Roland Fritz

Nachholspiel vom 1. Spieltag C1-Junioren (Bezirksoberliga Schwaben)


FC Kempten - JFG Region Harburg 3:0 (1:0)

Zum Auswärtsspiel beim FC Kempten reiste der BOL-Aufsteiger JFG Region Harburg im luxuriösem Reisebus des Busunternehmens Oliver Böhmer (Harburg) und mit der Unterstützung zahlreicher Fans und Eltern an. Wegen des starken Regens wurde das Spiel kurzfristig auf Kunstrasen ausgetragen. Die erneut ersatzgeschwächten Gäste aus Harburg konnten die Partie zu Spielbeginn ausgeglichen gestalten, gerieten aber nach einem Abwehrfehler durch Marcelo Holsche (25.) 1:0 in Rückstand. Die wenigen JFG-Chancen zum Ausgleich blieben ungenutzt. Ein Freistoß von Sven Schreitmüller landete am Pfosten (29.) und eine schöne Einzelaktion von Michael Fritz verpuffte ohne Erfolg (32.).

Für die zweite Halbzeit hatten sich die Harburger Einiges vorgenommen, aber leider wurde nicht allzu viel umgesetzt und gefährliche Situationen vor dem FC-Gehäuse blieben die Ausnahme. Bitter bestraft wurde dies durch Admir Becirovic mit dem vermeidbaren 2:0 (55.). Abgeschlossen wurde der wenig erfolgreiche Fußballtag im Allgäu durch ein Eigentor zum 3:0-Endstand (66.).

Auch von der vierten Niederlage im vierten Spiel ließ sich JFG-Coach Roland Fritz nicht entmutigen: "Mund abputzen und durch, die Trauben hängen zwar hoch, aber einige werden wir holen!"


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.