< 1. Pokalrunde Verbandspokal, Kreis Donau
01.09.2016 19:10 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS
Von: Klaus Stubenrauch

„Löwen-Trainingscamp“ in Harburg


Im Rahmen des Harburger Ferienprogramms fand vom 22. bis 24. August auf dem Sportgelände des TSV Harburg 1907 erstmals ein dreitägiges Trainingscamp der "Löwen-Fußballschule" statt.

Die JFG Region Harburg als Kooperationspartner der "Löwen-Fußballschule" des Münchner Traditionsvereins TSV 1860 München hatte dies initiiert.

32 Mädchen und Jungen zwischen 8 bis 14 Jahren konnten in Harburg unter professioneller Anleitung von insgesamt vier Löwen-Trainern drei Tage Fußball pur rund um den TSV 1860 München erleben. Das hochqualifizierte Trainerteam bestand aus den beiden Leitern der Löwen-Fußballschule Janosch Landsberger und Bernhard Winkler, Ex-Profi des TSV 1860 München, sowie Max Bernstetter und Marc Lamberger.

Bei sommerlichen Temperaturen konnten die Teilnehmer in zahlreichen Trainingseinheiten und Turnierformen von den qualifizierten Betreuern einiges Neues dazulernen. Marc Lamberger hatte dabei ein Heimspiel und gab einen Tag lang ein Torhüter-Training.

Für Marc Lamberger war dies ein ganz besonderes Highlight. Der heute 25-jährige, im Ries aufgewachsene und beim TSV 1860 München am Nachwuchsleistungszentrum aktuelle Co-Trainer der U14-Junglöwen, Trainer einer Leistungssportklasse sowie in der Talentfördertraining der Löwen-Fußballschule aktiv. "Für mich war es ein besonders schönes Gefühl, dass das Trainingscamp der Löwen-Fußballschule in meinem Heimatlandkreis von vielen begeisterten und disziplinierten Kindern so gut angenommen wurde. Ein großer Dank gilt Georg Frischmann, der den Kontakt hergestellt hat, und vor allem der JFG Region Harburg, die mit viel Interesse und Engagement an diesem Projekt beteiligt war. Wir freuen uns auf das nächste Trainingscamp in Harburg und noch mehr fußballbegeisterte Teilnehmer", so Marc Lamberger.

 

Auch der Leiter der "Löwen-Fußballschule" Janosch Landsberger zog ein äußerst positives Resümee "Innerhalb kürzester wurde dieses gelungene Trainingscamp vor einzigartiger Kulisse unterhalb der Burg Harburg organisiert. Auch für das kommende Jahr planen wir ein Trainingscamp in Harburg".

Die beiden JFG-Verantwortlichen Dieter Lanzer (1. Vorsitzender) und Klaus Stubenrauch (Vorstandsmitglied) zeigten sich begeistert vom ersten Trainingscamp eines deutschen Fußball-Profivereins in Harburg und zudem vom sympathischen Auftreten der "Löwen-Trainern" des TSV 1860 München beeindruckt, die sicherlich einige neue Freunde gefunden haben dürften.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.