< 1. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
17.09.2018 21:06 Alter: 307 days
Kategorie: NEWS
Von: Klaus Stubenrauch

JFG-Saisoneröffnungsfeier 2018


Bei herrlichem Spätsommerwetter fand auf dem Sportgelände des SV Mauren am vergangenen Samstag die zweite Auflage der Saisoneröffnungsfeier der JFG Region Harburg statt. Zahlreiche Zuschauer und Ehrengäste aus Sport und Politik, Freunde, Gönner und Sponsoren verfolgten die Spiele.

Im Rahmen dieser Veranstaltung konnten die insgesamt fünf Juniorenmannschaften der JFG Region Harburg von den A- bis D-Junioren, die sich aus den Nachwuchskräften der Ortsteilvereine aus Ebermergen, Großsorheim, Harburg, Hoppingen, Mauren, Mündling, sowie aus Huisheim zusammensetzen, gemeinsam einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Dabei werden insgesamt 105 Juniorenspieler/-innen von 12 Trainern und Betreuern gecoacht. Besonders stolz ist man in Reihen der JFG Region Harburg, dass nach der Durchführung der Dezentralen Ausbildung des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) zum "Trainer C-Lizenz Breitenfußball im Kinder- und Juniorenbereich" im Jahr 2017 mit Jakob Ganzenmüller, Manuel Schreitmüller und Manfred Schick drei ausgebildete Juniorentrainer gewonnen werden konnten.

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im vergangen Jahr in Mündling folgten dieses Jahr ca. 300 Gäste bei bestem Fußballwetter der Einladung, um spannenden Juniorenfußball in der Kreisklasse (D-Junioren) gegen die (SG) FSV Reimlingen bzw. in der Kreisliga gegen die C-Junioren der (SG) GV Eintracht Autenried, die B-Junioren des FC Mertingen und am Abend die A-Junioren der (SG) TSV Wemding zu verfolgen. Unter den Gästen waren neben zahlreichen Sponsoren u. a. auch die BFV-Juniorenspielleiter Ralf Vogel (Wemding) und Hans Breuer (Donauwörth), sowie Junioren-Schiedsrichtereinteiler David Fischer (Oettingen).

Neben den sportlichen Höhepunkten wurde die Urkunde des Bayerischen Fußballverbands (BFV) zum Gewinn der Fair-Play Wertung in der U17-Kreisliga der aus der abgelaufenen Saison stellvertretend an JFG-Trainer Tobias Schiele überreicht.

Des Weiteren erhielt Jugendtrainer Manfred Schick ein Präsent für seinen Einsatz im Rahmen der Sportarbeitsgemeinschaft mit der Grund- und Mittelschule (GMS) Harburg, die unter dem Motto "Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!" steht.

Eine durch zahlreiche Sponsoren geförderte Tombola, bei der es als Hauptpreis ein Original handsigniertes Trikot des TSV 1860 München zu gewinnen gab, rundete das Angebot der gelungenen Veranstaltung ab, die von Herbert Baab (Hoppingen) bestens moderiert wurde.

Der Wirtschaftsbetrieb wurde bestens durch den SV Mauren organisiert und für die Kuchentheke, die keine Wünsche offen ließ, zeichnete Marion Wiedemann (Mauren) verantwortlich. Danke auch an das BRK, Kreisverband Nordschwaben, Gruppe Harburg.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.