< C-Junioren "Dritter" beim Kreisturnier 2015
08.01.2015 14:49 Alter: 4 yrs
Kategorie: NEWS, D1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

D1-Junioren belegen Platz 4 beim Endturnier


Die D1-Junioren belegten beim Endturnier am 06. Januar 2015 den 4. Platz und haben ihr Ziel die Teilnahme an der Nordschwäbischen Hallenmeisterschaft knapp verpasst.

In den Gruppenspielen wurde der FC Mertingen 1:0 besiegt (Torschütze Tim Staufer). Gegen die (SG) FSV Buchdorf folgte ein 0:0 und im abschließender Gruppenspiel ein 1:0-Sieg gegen den FSV Reimlingen (Torschütze Simon Merkle).

Als Gruppensieger traf unser Team im zweiten Halbfinale auf die JFG Donauwörth. Dabei wurde gleich zu Spielbeginn die riesengroße Chance zur Führung vergeben. Nach einem Lattentreffer ging der Nachschuß an den Innenpfosten. Danach wurde Donauwörth stärker, aber ein glänzender JFG-Keeper Paul Drexler hielt seinen Kasten sauber. Als in diesem besten Turnierspiel bereits alle Zuschauer mit einem Sechs-Meter-Schießen rechneten, erzielten die Donauwörther nach einem Eckstoß 4 Sekunden vor Spielende das entscheidende 1:0. Dabei diskutierten die JFG-Spieler noch mit dem Schiedsrichter.

Im Spiel um "Platz 3" wirkte die Mannschaft nach der bitteren Halbfinalniederlage saft- und kraftlos und verlor gegen die (SG) FSV Buchdorf mit 0:2.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.