< Mitgliederversammlung am 01.12.2014
19.12.2014 18:27 Alter: 4 yrs
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Carmen Huppmann & Klaus Stubenrauch

C-Junioren "Zweiter" beim Vorrunden-Kreisturnier


JFG Region Harburg zieht als Gruppenzweiter in die nächste Runde ein

Im ersten Spiel traf die Harburger Mannschaft auf die JFG Nordries Marktoffingen 2, welches klar mit 0:3 gewonnen werden konnte. Zwei von den Toren verwandelte Julian Bonn und das dritte Tor zum verdienten Sieg traf Moritz Merkle mit einem eiskalten Linksschuss nach einer Ecke. Auch im 2. Spiel des Tages gewannen die Jungs 5:2 gegen die JFG Donauwörth 2. Auch in diesem Spiel lochte Julian Bonn wieder zweimal in das gegnerische Tor ein, einmal davon mit einem sehenswerten Hackentrick. Die weiteren Tore trafen Jan Mayr und ein weiterer Doppelpack durch Marco Stecher. Nachdem das Pulver in den ersten beiden Spielen verschossen wurde, musste die Mannschaft um das Trainerduo Tobias Schiele und Hermann Macho eine 1:0 Niederlage gegen die SpVgg Riedlingen 2 einstecken. Das Gegentor wurde nach einem 10-Meter getroffen, welcher zuerst vom JFG-Keeper Dennis Macho pariert wurde, aber im Nachschuss flog der Ball doch hinter die Torlinie. In diesem Spiel hatte auch Marco Stecher die Möglichkeit einen 10-Meter zu verwandeln, der allerdings gehalten wurde. Auch im nächsten Spiel kam die Mannschaft nicht über ein torloses Unentschieden gegen die JFG Wörnitz-Kicker Donau-Ries hinaus. Auch im 5. Spiel des Turniers mussten sich die Jungs der JFG Region Harburg mit einem 1:1 Unentschieden gegen die FC 1929 Mertingen geschlagen geben, wobei Matthias Muff zuerst in das eigene Tor und danach in das gegnerische Tor traf. Im allerletzten Spiel des Tages gegen den Gastgeber TSV 1894 Bäumenheim ging es um das Weiterkommen für die Mannschaft, denn es half nur ein Sieg. Das entscheidende Tor zum 1:0-Sieg erzielte Marco Stecher.

Tabelle:

1. SpVgg Riedlingen 2 (13 Punkte|12:2 Torverhältnis)
2. JFG Region Harburg (11|10:4)
3. FC 1929 Mertingen (10|5:2)
4. TSV 1894 Bäumenheim (7|4:3)
5. JFG Wörnitz-Kicker Donau-Ries (7|2:2)
6. JFG Donauwörth 2 (3|6:14)
7. JFG Nordries Marktoffingen (2|3:15)


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.