< D2-Junioren Turniersieger in Reimlingen
26.02.2015 17:37 Alter: 4 yrs
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Carmen Huppmann & Klaus Stubenrauch

C-Junioren bei den Augsburger Panthern


Die Weihnachtsfeier der C-Junioren ging in dieser Saison am 20.02.2015 in das Curt-Frenzel-Stadion.

Leider verloren die Augsburger ihr vorletztes Heimspiel dieser DEL-Saison mit 2:3 (1:1, 1:0, 1:1) gegen den Tabellenzweiten EHC München. Das Stadion war mit 5127 Zuschauern sehr gut gefüllt und in der 3. Minute konnten wir den ersten Treffer der Partie für die Augsburger durch Ivan Ciernik bejubeln. Doch bereits in der 10. Minute glückte den Gästen der Ausgleichstreffer durch Mads Christensen. Das erste Drittel wurde daraufhin ausgeglichener und auch das zweite Drittel wurde erst wieder in der 35. Spielminute spannender. Der Münchner Stürmer Toni Ritter wurde regelwidrig gestoppt, doch die Gäste konnten den Penalty nicht verwandeln. Kurz darauf hatte der EHC erneut die Möglichkeit in Führung zu gehen, was ihnen diesmal auch erfolgreich gelang, denn Daryl Boyle verwandelte zum 1:2. Im letzten Drittel waren die Augsburger über eine Minute mit zwei Spielern mehr auf dem Eis, doch sie konnten diese Überzahl nicht nutzen. Doch in der 55. Minute schaffte Spencer Machacek den 2:2 Ausgleich. Die Freude hielt allerdings nur zwei Minuten, denn dann traf Alexander Barta zum 2:3 Endstand.

 

 


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.