< Nachholspiel vom 5. Spieltag C1-Junioren (Bezirksoberliga Schwaben)
04.12.2017 18:40 Alter: 1 year
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

A-Junioren starten erfolgreich in die Hallensaison 2017/2018


Am vergangenen Freitag erstmals in der Halle trainiert und am Samstag souverän für die Endrunde qualifiziert. Bei den A-Junioren der JFG Region Harburg läuft es ganz einfach rund in dieser Saison.

Nach einer bestechenden Vorrunde in der Kreisliga Donau und dem überwintern an der Tabellenspitze, fegten sie am vergangenen Samstag beim BFV-Vorrundenturnier in der Neudegger Sporthalle in Donauwörth durch die Vorrundengruppe 3 und qualifizierten sich eindrucksvoll für das BFV-Endturnier.

In ihrem ersten Turnierspiel nach Spielregeln der FIFA (Futsal) besiegte die Mannschaft um Coach Thomas Schäfer den FC Mertingen mit 7:1 durch Tore von Jonas Wiedenmann (4), Daniel Ott (1), Julian Bonn (1) und Daniel Langer (1). Gegen die (SG) Donaumünster-Erlingshofen folgte ein 4:1-Sieg durch Tore von Nico Fürnrohr (2), Daniel Langer (1) und Jonas Wiedenmann (1). Im abschließenden Turnierspiel gegen die (SG) SV Eggelstetten hielt JFG-Keeper Dennis Macho seinen Kasten sauber und seine Vorderleute trafen fünf Mal zum souveränen 5:0-Erfolg. Die Tore erzielten Julian Bonn (3), Daniel Langer (1) und Daniel Ott (1).

Damit spielen die A-Junioren der JFG Region Harburg am Freitag, 29. Dezember 2017 in der Hermann-Keßler Halle in Nördlingen um die Hallenkreismeisterschaft des Fußballkreises Donau.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.