< 1. Pokalrunde "BayWa-Pokal" der A-Junioren
31.08.2014 11:52 Alter: 5 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

A-Junioren scheitern im BayWa-Pokal


JFG Nordries Marktoffingen - JFG Region Harburg 2:1 (1:0)

Die neuformierten A-Junioren der JFG Region Harburg kassierten im Rahmen der 1. Pokalrunde des "BayWa-Pokalwettbewerbs 2014/2015" bei der JFG Nordries Marktoffingen eine vermeidbare 2:1 Niederlage.

Die Mannschaft um das neue Trainertrio Simon Schmidbaur, Christoph Beck und Walter Strauß musste zwar auf einige Spieler verzichten, startete aber äußerst engagiert in diese Partie. Durch einen Kopfball von Florian Fürnrohr (8.) und eine Direktabnahme von Christopher Stubenrauch (23.) hatte die JFG die besseren Torchancen. Einen Blackout in der JFG-Abwehr nutzten die Gastgeber zur 1:0 Halbzeitführung (43.) aus.
Auch im zweiten Durchgang erwischten die Gastgeber den besseren Start und eine Bogenlampe senkte sich zur 2:0 Führung ins Tornetz (51.). Danach drängten die Gäste auf den Anschlusstreffer und wurden durch das 2:1 von Jakob Ganzenmüller (59.) belohnt. Nach einer Zeitstrafe für die Gastgeber erzielte die JFG den vermeintlichen 2:2 Ausgleich, dem der Schiedsrichter jedoch wegen angeblichen überschreiten des Fußballs der Torauslinie die Anerkennung versagte. In einer turbulenten Schlussphase tauchte Matthias Pickel alleine vor dem JFG-Keeper auf, aber sein Schuss aus spitzem Winkel strich über das Gehäuse der Gastgeber (88.).
Ein vielversprechenden Comeback bei den A-Junioren feierte Tim Gruber.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.