< 8. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
05.11.2016 19:08 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

9. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - JFG Aschberg 1:0 (1:0)

In einem niveauarmen Spiel auf schwer bespielbarem Boden feierten die Gastgeber einen wichtigen Heimsieg gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Dabei begannen die Gastgeber sehr zielstrebig. Der spielfreudige Fabian Nesselthaler scheiterte alleine vor dem Gästekeeper Sebastian Orywol (9.) und Lukas Pickel vergab freistehend in aussichtsreicher Position (14.). In der 23. Spielminute erzielte Andreas Göttler nach Zuckerpass von Christoph Hönle das längst überfällige 1:0 (23.). Auch in der Folgezeit bestimmten die Gastgeber das Spielgeschehen und hatten durch Christoph Hönle die Chance zum möglichen 2:0 (39.).

Erst mit Beginn der zweiten Spielhälfte kamen die Gäste besser in die Partie. Die besseren Chancen hatten jedoch weiterhin die Gastgeber. Ein Schuss von Tim Kannler aus spitzem Winkel strich knapp über das Tor (71.) und Andreas Göttler vergab alleine vor dem Gästetorwart (76.). Gegen Spielende parierte JFG-Keeper Luca Walzel glänzend gegen Matthias Högel und auch den Nachschuss lenkte er mit einer Glanzparade über die Querlatte. In der 89. Spielminute klatschte ein abgefälschter Schuss an den Innenpfosten des Harburger Gehäuses. In der insgesamt fünfminutigen Nachspielzeit kassierten die Gastgeber aufgrund von Unsportlichkeit und Meckerns zwei Zeitstrafen und rettenden den knappen Vorsprung über die Zeit.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.