< Wichtiges Heimspiel der A-Junioren
15.11.2014 20:45 Alter: 5 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

9. Spieltag A-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - JFG Kammeltal 2:0 (2:0)

Im für die Gastgeber so wichtigen letzten Vorrundenspiel konnte aufgrund einer starken Anfangsviertelstunde ein verdienter 2:0 Heimsieg eingefahren werden. Ein abgefälschter Freistoß von Christan Funk landete unhaltbar für Gästekeeper Franz Brutscher zum 1:0 (8.) in den Maschen. Nach präziser Hereingabe von Oliver Ott brauchte Lukas Utz den Ball aus kürzester Distanz nur über die Torlinie zum 2:0 (16.) zu drücken. In der Folgezeit übernahmen die Gäste das Kommando blieben aber zumeist an der von Jonas Wiedenmann und Jakob Ganzenmüller klug organisierte JFG-Abwehr hängen oder scheiterten am aufmerksamen JFG-Keeper Michael Schäfferling. In der zweiten Spielhälfte landete ein 20 Meter-Schuss der Gäste von Dennis Vogele am Torpfosten (68.). Gegen Spielende hätten die Gastgeber nach Konterangriffen von Maximilian Vogt, Matthias Pickel oder Florian Fürnrohr sogar auf 3:0 erhöhen können. Eine tadellose Schiedsrichterleistung bot David Feike (SC Tapfheim).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.