< Nachholspiel vom 6. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)
31.10.2016 16:25 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, D1-Jugend
Von: Thomas Schäfer

8. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - FC Lauingen 0:6 (0:1)

Bis zur 50. Spielminute konnten die Gastgeber gegen den Tabellenführer aus Lauingen gut mithalten, kassierten dann aber in Rekordzeit vier Gegentreffer. Die erste Spielhälfte zeigte ein Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Die Gäste hatten aus dem Spiel heraus kaum Torchancen und benötigten bei einer Ecke schon die Mithilfe der Harburger Abwehr, um in der 13. Spielminute nach einer Ecke das 0:1 durch Andrej Cetkovic erzielen zu können. Bis zu Pause hatten die Harburger durch Max Amerdinger, Leo Kerlies und Benedikt Schäfer mehrere hochkarätige Torchancen die aber alle ungenutzt blieben.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang es der Heimmannschaft sich immer wieder gut, aber ohne zählbaren Erfolg in Szene zu setzen. Ganz anders die Gäste. In der 41. Minute gelang der Harburger Defensive kein Zugriff auf den Lauinger Stürmer Manuel Schweyer, der ungehindert auf das Tor zulaufen und zum 0:2 einschieben konnte. Damit war den Harburgern an diesem Nachmittag der Zahn gezogen. Mit dem Gegentreffer zum 0:3 durch Manuel Schweyer (49.) wurde es auf Seiten der Heimmannschaft dann "vogelwild". Nutznießer war Lukas Hummel, der einen lupenreinen Hattrick innerhalb von neun Minuten zum 0:6 Endstand (51., 57., 60.) erzielte.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.