< 8. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)
31.10.2016 16:34 Alter: 3 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

8. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


(SG) TSV Wemding - JFG Region Harburg 2:1 (2:0)

Beim Tabellenzweiten in Wemding war für die Gäste aus Harburg wesentlich mehr möglich gewesen und nach einer weiteren Auswärtsniederlage stecken sie somit mitten im Abstiegskampf. Zudem sollten sich einige Spieler darauf besinnen, dass Fußball ein Mannschaftssport ist und keinen geeigneten Platz für Egotrips bietet. Nico Fürnrohr hämmerte einen Freistoß aus 25 Metern an die Querlatte des Wemdinger Gehäuses. Wesentlich effektiver präsentierten sich die Wemdinger Angreifer. Nach einem Konterangriff erzielte Markus Luderschmid das 1:0 (32.) und kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhte Mohammed Amini auf 2:0 (41.).

Im zweiten Spielabschnitt dauerte es bis zur 77. Spielminute ehe Daniel Ott nach einem Freistoß von André Macho 2:1-Anschlusstreffer abstaubte. Turbulent ging es in den Schlußminuten vor dem Wemdinger Gehäuse zu, als die Harburger zahlreiche Torchancen hatten und ein regelrechtes Scheibenschießen entfachten. Zudem durch in der Nachspielzeit Lukas Pickel im Wemdinger Strafraum in aussichtsreicher Position regelwidrig von den Beinen geholt, aber der Schiedsrichter wollte kein Foulspiel gesehen haben.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.