< 7. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)
09.11.2015 19:08 Alter: 4 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

8. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Riedberg - JFG Region Harburg 5:3 (5:1)

In diesem für beide Mannschaften richtungsweisenden Spiel der Tabellennachbarn mussten die Gäste aus Harburg auf insgesamt sechs Stammspieler verzichten, darunter ihre komplette Abwehrreihe ersetzen. Die Gastgeber nutzten dies gnadenlos aus und lagen bereits nach 14. Minuten mit 4:0 In Front. Oliver Ott verkürzte per Kopfball zwar auf 4:1 (26.), aber mit dem Halbzeitpfiff erzielte Murat Süleyman Ergin das 5:1 (45.).

Die Gäste kamen wie verwandelt aus der Kabine und setzen die Gastgeber in der zweiten Spielhälfte gewaltig unter Druck. Andreas Göttler (65.) und Maximilian Vogt (68.) verkürzten mit einem Doppelschlage auf 5:3. Die Harburger waren nun endgültig am Drücker. Andreas Göttler scheiterte wenig später alleine vor Keeper Fabian Haase (71.) und Maximilian Vogt hatte auch den Anschlusstreffer auf dem Fuß (75.). Mit dem möglichen 5:4 wäre ein Punktgewinn auf alle Fälle noch möglich gewesen. So aber blieb es bei dieser bitteren Auswärtsniederlage.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.