< 6. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)
28.10.2015 19:46 Alter: 4 yrs
Kategorie: NEWS, D1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

7. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)


TSG Thannhausen - JFG Region Harburg 3:2 (2:0)

Eine äußerst bittere wie auch unglückliche Niederlage musste die JFG Region Harburg im Spitzenspiel bei der TSG Thannhausen quittieren. Die Gastgeber gingen bereits kurz nach Spielbeginn durch Richard Gumpinger 1:0 in Führung (3.). Auch das 2:0 (16.) durch Richard Gumpinger war durchaus vermeidbar und hat die taktische Aufgabe der Gäste über den Haufen geworfen. Dazwischen lag jedoch ein Lattentreffer von Michael Fritz (14.) sowie ein Pfostenknaller von Goalgetter Simon Löfflad (24.).

In der zweiten Halbzeit spielten nur die Gäste aus Harburg und kamen folgerichtig durch zwei Tore von Simon Löfflad (36. und 41.) zum 2:2-Ausgleich. Dazu wurde das leere Tor zur längst überfälligen Gästeführung nicht getroffen (46.). Die Gastgeber hatten nur eine Torchance in der zweiten Halbzeit, dies war ein Freistoß, welchen sie durch Benedikt Wagner allerdings scharf und sauber versenkten (50.) Danach waren erneut die Harburger am Drücker, aber der Ausgleich wollte einfach nicht mehr gelingen. "Aber so ist eben Fußball", sagte nach Spielende ein deprimierter JFG-Trainer Roland Fritz.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.