< 6. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
15.10.2016 20:08 Alter: 3 yrs
Kategorie: NEWS, D1-Jugend
Von: Thomas Schäfer

6. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)


SSV HöchstÄdt - JFG Region Harburg 0:3 (0:2)

Auch im dritten Auswärtsspiel gelang der JFG Region Harburg ein Auswärtssieg. Von Beginn an drückten die Harburger aufs Tempo und ließen die Gastgeber nicht ins Spiel kommen. Diese Überlegenheit konnte lange nicht in Tore umgesetzt werden. In der 22. Spielminute war es dann endlich so weit. Justin Eberhardt setzte sich auf dem rechten Flügel gegen zwei Gegenspieler durch und flankte dann maßgerecht vor das Tor, wo Max Amerdinger per Volleyschuss zum 1:0 (22.) vollendete. In der 25. Spielminute hatte Benedikt Schäfer Pech, als sein Schuss vom Innenpfosten zurück ins Feld prallte. Aber wenig später hatte er doch Grund zum Jubeln. Nach schönem Zuspiel von Max Amerdinger gelang Benedikt Schäfer die verdiente 2:0-Halbzeitführung (29.).

Im Gefühl des sicheren Sieges ließen es die Gäste in der zweiten Hälfte sehr ruhig angehen und ermöglichten dem SSV einige vielversprechende Angriffe. Allerdings waren die Stürmer der Gastgeber im Strafraum zu harmlos um das Tor der Harburger ernsthaft in Gefahr bringen zu können. Aber auch den Harburgern gelangen in der Offensive kaum noch gelungene Aktionen. So dauerte es bis zur letzten Spielminute, ehe Benedikt Schäfer auf Pass des glänzend aufgelegten Justin Eberhardt den 3:0-Endstand (60.) erzielte. Damit festigte die Schäfer-Truppe ihren Tabellenplatz im oberen Tabellendrittel.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.