< 5. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)
15.10.2018 20:24 Alter: 245 days
Kategorie: NEWS, B1-Jugend
Von: Christian Spielberger

6. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)


TSV 1861 Nördlingen II - JFG Region Harburg 5:0 (1:0)

Der Klassiker Nördlingen gegen Harburg sollte wieder ein Mal ein gutes und intensives Spiel zeigen.

Die Anfangsphase der Partie gehörte den Gästen, die zu einigen gefährlichen Strafraumsituationen kamen. Durch ein in der Entstehung für die Harburger unglückliches Tor konnte die Heimelf per Nachschuss durch Noah Engelhardt 1:0 in Führung gehen (22.). Die Gäste hielten dennoch weiter entgegen, scheiterten jedoch mit einem gut geschossenen Freistoß von Michael Fritz an TSV-Torhüter Samuel Hertle.

Auch zu Beginn der zweiten Spielhälfte konnten die Burgstädter die Partie ausgeglichen gestalten. Aber mit dem Treffer von Noah Engelhardt zum 2:0 (50.) brachen alle Dämme. Erneut Noah Engelhardt (54.), Nico Baumann (57.) und Niklas Leister (60.) schraubten das Ergebnis innerhalb von zehn Minuten auf 5:0. Nach einer starken Partie der Burgstädter im ersten Durchgang, setzte sich im zweiten Durchgang die individuelle Klasse der Gastgeber durch.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.