< 3. Pokalrunde „Bau-Pokal“, Kreis Donau
15.10.2016 18:39 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

6. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - BC Schretzheim 3:2 (2:1)

Das Spiel bot besonders in den Anfangsminuten hohen Unterhaltungswert. Nach schöner Vorarbeit von Florian Moll erzielte Nico Fürnrohr das Frühe 1:0 (2.). Ein schlampiges Abspiel der Gäste nach Wiederanpfiff nutzte Florian Moll zum 2:0 (3.) aus. Aber eine Minute später war die gesamte JFG-Abwehr im Tiefschlaf und Ahmet Güngör erzielte per Kopfball den 2:1-Anschlusstreffer (4.). Danach lief bei den Gastgebern wenig zusammen und die biederen Gäste vom Tabellenkeller konnten daraus kein Kapital schlagen.

Auch nach Wiederbeginn dümpelte das Spiel auf niedrigem Niveau dahin. Einen harmlosen Schuss hatte JFG-Keeper Luca Walzel bereits abgehakt, dieser fiel jedoch auf die Latte und den Nachschuss drückte Julian Krumbholz zum 2:2 (55.) über die Linie. In den letzten zehn Spielminuten drängten die Gastgeber auf den Siegtreffer. Patrick Rühl schoss aus kürzester Distanz Gästekeeper Luca Aninger direkt in die Arme (82.) und nach feiner Einzelleistung strich der Schuss von Tim Kannler haarscharf über die Latte (85.) In der Schlussminute setzte Martin Winter zu einem Solo an und krönte dieses mit einem trockenen 14-Meter-Flachschuss zum überaus glücklichen 3:2-Siegtreffer (90.).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.