< Nachholspiel vom 3. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)
09.10.2016 12:35 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, D1-Jugend
Von: Thomas Schäfer

5. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - FC Günzburg 0:5 (0:2)

Begünstigt durch individuelle Fehler kam der Tabellenführer aus Günzburg gegen die ersatzgeschwächten Gastgeber zu einem leichten Sieg. Schon in der 8. Spielminute gingen die Gäste nach einer schönen Kombination durch Anatoli Anaskin in Führung. Im Anschluss gelang es den Harburgern zwar das Spiel offen zu gestalten, allerdings ohne dabei das gegnerische Tor ernsthaft zu gefährden. Unmittelbar vor der Halbzeit ließ der ansonsten starke JFG-Torhüter Jonas Bonn einen harmlosen Ball nach vorne abprallen. FC-Stürmer Niclas Trippel nahm dieses Geschenk dankend an und schob zum 0:2 (29.) ein.

Die Harburger hatten den besseren Start in die zweite Halbzeit und starteten einige gute Angriffsaktionen. In der 42. Spielminute unterlief Vincent Dittrich dann aber ein unglückliches Eigentor zum 0:3. Wenig später hatte Benedikt Schäfer die Chance den Rückstand zu verkürzen, traf aber nur die Latte. In der 44. Spielminute gelang den Gästen mit einem herrlichen Schlenzer das 0:4 durch Can Özkan. Nur eine Minute später schlug ein Harburger Verteidiger über den Ball, und Can Özkan konnte ohne Probleme das 0:5 (45.) erzielen. Die Harburger zeigten im Anschluss gute Moral und verhinderten weitere Treffer der Gastmannschaft.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.