< 5. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
11.10.2015 11:22 Alter: 4 yrs
Kategorie: NEWS, D1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

5. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)


FC Lauingen - JFG Region Harburg 4:1 (4:0)

Eine gute 2. Halbzeit reichte nicht um gegen eine zu Spielbeginn wie entfesselt aufspielende Gastgeber zu bestehen. Nach einem Querschläger in der JFG-Abwehr, der durch Matthias Förg zum 1:0 (5.) führte, verloren die stark ersatzgeschwächten Gäste vollkommen den Faden. Anschließend wurde jeder Lauinger Angriff mit einem Tor bestraft. So lagen die Gastgeber zur Halbzeit durch Tore von Matthias Förg (13.), Fabian Zengerle (18.) und Venhar Neziri (20.) bereits 4:0 in Front.

Eine ordentliche Halbzeitansprache des JFG-Trainerduos Roland Fritz und Jürgen Rühl zeigte Wirkung und David Rosenbauer verkürzte auf 4:1 (50.). Die Gäste bestimmten nun das Spielgeschehen, aber außer einem Lattentreffer von Marco Rühl sprang nichts Zählbares heraus. So mussten die Burgstädter im 5. Spiel die erste Saisonniederlage quittieren. "Aufgrund der ersten Halbzeit eine verdiente Niederlage, wenn auch zu hoch. Hätten wir erst zur Halbzeit begonnen, wäre es sicher anders ausgegangen", lautete der ironische Kommentar nach Spielende von JFG-Coach Roland Fritz.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.