< 6. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
15.10.2018 20:21 Alter: 96 days
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

5. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)


FC Günzburg - JFG Region Harburg 0:1 (0:0)

Nach der zuletzt äußerst unglücklichen Heimniederlage gegen die JFG Nordries Marktoffingen konnte die JFG Region Harburg durch einen Treffer in der Schlußminute einen glücklichen aber nicht unverdienten Auswärtssieg in Günzburg einfahren.

In einer insgesamt ausgeglichenen Partie hatten die Harburger die erste Torchance, als sich Max Amerdinger an der Grundlinie durchsetzte und aus spitzem Winkel an FC-Torhüter Leonard Imminger scheiterte (23).

Nach zehn Minuten in der zweiten Spielhälfte tankte sich ein FC-Spieler durch die gesamte JFG-Abwehr und konnte nur durch ein Foul im Strafraum gebremst werden. Den fälligen Elfmeter entschärfte jedoch JFG-Keeper Jonas Bonn. Dies war zugleich der Weckruf für die JFG-Offensive. Die Gäste kamen immer besser ins Spiel. Es dauerte jedoch bis zur Schlußminute, als Tim Enderes aus der eignen Spielhälfte einen genialen Pass auf Lucca Schick schlug und dieser eiskalt zum 0:1 verwandelte (70.).

JFG-Coach Patrick Rühl konnte dementsprechend ein positives Fazit ziehen: "Nach einem Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten konnten wir durch eine starke Teamleistung mit drei Punkten nach Hause fahren."


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.