< 5. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
06.10.2019 17:47 Alter: 8 days
Kategorie: NEWS, B1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

5. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - VfR Jettingen 3:0 (0:0)

Die Gäste starteten fulminant in diese Partie und der Führungstreffer schien nur eine Frage der Zeit. Die Gastgeber überstanden mit Glück und Geschick diese Phase und hatten ihrerseits durch Max Amerdinger ihre erste Torchance (21.), als er mit einem 14-Meter-Schuss den guten Gästekeeper Felix Ocker prüfte. Das Spiel verlagerte sich nun mehr und mehr Richtung Gästegehäuse.

Die Gastgeber gingen mit dem ersten Angriff der zweiten Spielhälfte durch Simon Löfflad 1:0 in Front (42.). Die Gäste antworteten mit wütenden Angriffen, aber ohne zählbaren Erfolg. Dagegen hämmerte erneut Simon Löfflad mit einem Geschoss von der Strafraumgrenze den Ball unter die Querlatte zum 2:0 (57.). Für die endgültige Entscheidung sorgte Max Amerdinger, der einen Freistoß aus achtzehn Metern unhaltbar zum 3:0-Endstand (74.) um die Mauer ins Kreuzeck zirkelte.

Die JFG-Truppe um das Trainertrio Jakob Ganzenmüller, Daniel Langer und Patrick Rühl rangiert nach fünf Spieltagen auf einem überraschenden dritten Tabellenplatz.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.