< Pokalkracher im Pokal-Viertelfinale am 06. Okt. in Hoppingen
08.10.2015 19:53 Alter: 4 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

5. Pokalrunde „BayWa-Pokal“, Kreis Donau


JFG Region Harburg - FC Gundelfingen 0:5 (0:1)

Bis zur 62. Spielminute konnten die Gastgeber gegen den BOL-Vertreter diese Pokalpartie offen gestalten. Die spielerische Überlegenheit der Gäste kompensierten die Gastgeber mit enormer Laufbereitschaft und vom Trainerduo Simon Schmidbaur und Walter Strauß taktisch klug eingestellt. Die vielbeinige JFG-Abwehr um Jonas Wiedenmann und Martin Falch ließ nur wenig zwingende Gästechancen zu. Dazu erwischte JFG-Keeper Michael Schäfferling einen Sahnetag. Beim Führungstreffer von Enes Aydin (26.), der aus kürzester Entfernung den Ball unter die Querlatte hämmerte, war aber auch er machtlos.

In der 55. Spielminute hatten die Gastgeber sogar die riesen Ausgleichschance, als sich Maximilian Vogt im Gästestrafraum durchspielte, quer zu Oliver Ott legte, der jedoch alleine vor dem Gästetor vergab. Durch einen Doppelschlag von Tarik Öz zum 0:2 (62.) und Enes Aydin zum 0:3 (66.) war das Spiel dann entschieden. Tarik Öz ließ im Nachschuss an einen Freistoß das 0:4 (84.) folgen und mit dem Schlusspfiff verwandelte Fabian Karg einen Foulelfmeter zum zu deutlichen 0:5-Endstand.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.