< 4. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
01.10.2017 14:32 Alter: 22 days
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Roland Fritz

4. Spieltag C1-Junioren (Bezirksoberliga Schwaben)


JFG Region Harburg - FV Illertissen 0:7 (0:3)

Bei bestem Fußballwetter war der Tabellenzweite FV Illertissen dem BOL-Aufsteiger aus Harburg in allen Belangen überlegen. Nach ausgeglichenem Spielbeginn wurden die Gastgeber mit zunehmender Spielzeit mehr und mehr unter Druck gesetzt und gingen durch Arlind Hasana 1:0 in Führung (13.). Die Gastgeber mussten gegen Ende der ersten Spielhälfte ihrem hohen läuferischen Aufwand Tribut zollen und kassierten durch einen Doppelschlag (34. und 35.) zwei Tore zum 0:3-Halbzeitstand. Dazwischen hatten die Gastgeber sogar die Chance zum Ausgleich, aber ein Freistoß von Michael Fritz zischte knapp über das Gästegehäuse (30.).

Die zweite Halbzeit war eine Fortsetzung der ersten Spielhälfte und die Gäste konnten den Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Vier weitere Tore bedeuteten einen souveränen 7:0-Auswärtssieg für das Spitzenteam aus FV Illertissen.

Aber JFG-Coach Roland Fritz hatte kurz nach Spielende schon wieder seinen Optimismus gefunden: "Der Sieg war zwar zu deutlich, aber verdient für die Gäste aus Illertissen. Die für uns schlagbaren Gegner kommen noch. Im Nachholspiel am Dienstag beim FC Kempten wartet dabei die nächste Gelegenheit." Die JFG Region Harburg reist zu diesem Auswärtsspiel in einem Bus an.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.