< 4. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
04.10.2018 17:56 Alter: 170 days
Kategorie: NEWS, B1-Jugend
Von: Christian Spielberger

4. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - FC 1920 Gundelfingen II 0:4 (0:2)

Gegen den verlustpunktfreien Spitzenreiter aus Gundelfingen waren die Rollen bereits vor dem Anpfiff eindeutig verteilt. Die Gastgeber starteten äußerst forsch in diese Partie und hatten durch Kilian Böld auch die erste Torchance. Direkt im Gegenangriff konnte der Spitzenreiter durch Vinzent Bartenschlager 1:0 in Führung gehen (14.). Es vergingen 20 Minuten in denen beide Teams Torannäherungsversuche suchten, ehe Maximiliano Streiber das 2:0 für den Ligaprimus erzielte (34.). Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Beide Teams zeigten auch im zweiten Spielabschnitt eine anspruchsvolle Partie, jedoch mit den klareren Torchancen Seitens der Gäste. Der FCG erhöhte mit einem Doppelschlag von Luca Nelkner auf 4:0 (48., 52.) und scheiterte in der Schlussphase mit einem Foulelfmeter am Torpfosten. Dennoch zeigte der krasse Außenseiter aus der Burgstadt eine engagierte Partie und muss die Punkte in den kommenden Partien holen.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.