< 4. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)
01.10.2017 14:30 Alter: 22 days
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Thomas Schäfer

4. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - (SG) FSV Reimlingen 2:2 (1:1)

Die Gastgeber starteten stürmisch in diese Partie und hatten Pech, als Daniel Langer nach einer Flanke von Daniel Ott per Direktabnahme nur das Lattenkreuz traf (2). In der 17. Spielminute verhinderte erneut die Latte nach einem Kopfball von Marco Stecher die Führung für die Heimelf. Die Harburger verloren jedoch mit zunehmender Spielzeit ihre spielerische Linie und kamen kaum mehr zu Torchancen. So gingen die Harburger durch eine Standardsituation in Führung. Einen an Nico Fürnrohr verursachter Foulelfmeter verwandelte Daniel Langer zur 1:0-Führung (32.). Dieser Treffer half aber nicht das Spiel der JFG zu beruhigen. Im Gegenteil, in der 35. Spielminute musste JFG-Keeper Dennis Macho sein ganzes Können aufbieten um den Ausgleich zu verhindern. Nach einem katastrophalen Fehler im Spielaufbau war dann auch er machtlos. Sarpreet Singh traf in der 36. Spielminute zum nicht unverdienten 1:1-Pausenstand.

Die Harburger kamen zwar mit guten Vorsätzen aus der Kabine, aber auch zu Beginn der zweiten Hälfte waren die Reimlinger die bessere Mannschaft. Bei einer Doppelchance in der 50. Spielminute konnte Dennis Macho noch glänzend parieren. Aber als nur eine Minute später ein Harburger Verteidiger am Ball vorbeischlug war es dann soweit. Sarpreet Singh bediente den mitgelaufenen Thomas Egermaier der ohne Mühe das 1:2 erzielte (51.). Da sich die Gäste dann fast ausschließlich auf das Verteidigen der Führung verlegten hatten die Harburger zwar ein optisches Übergewicht, ohne aber zu klaren Torchancen zu kommen. Gegen Spielende gelang es der JFG den Gegner am eigenen Strafraum mehr und mehr unter Druck zu setzen. In der 86. Minute erzielte Matthias Muff mit einem herrlichem Schuss von der Strafraumgrenze der vielumjubelte 2:2-Ausgleichstreffer. So kam die JFG gegen das mannschaftlich geschlossenere Team aus Reimlingen zu einem schmeichelhaften Punktgewinn.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.