< 3. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)
05.10.2015 20:25 Alter: 3 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

4. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - JFG Jura Nordschwaben 2:0 (0:0)

In diesem stets prestigeträchtiger Duell konnten die Gastgeber den so sehr erhofften Heimsieg feiern. Dabei erwischten die Gäste den besseren Start, als Maximilian Schuster einen 18-Meter-Freistoß an die Querlatte (9.) nagelte. Kurz darauf scheitere Martin Winter alleine auf Jura-Torhüter Stefan Eder zulaufend (11.). Wenig später sprang Martin Winters fulminanter Freistoß von der Unterkante der Querlatte wieder ins Spielfeld zurück (23.). Danach dominierten die Abwehrreihen das Spielgeschehen.

Mit der Einwechselung des leicht verletzten Florian Moll auf Seiten der Gastgeber in der 73. Spielminute wurde das Angriffsspiel der Gastgeber wesentlich druckvoller. Mit einem gefühlvollen 17-Meter-Freistoß aus zentraler Position erzielte Maximilian Vogt das für die Gastgeber erlösende 1:0 (77.). Die stets gefährlichen und kampfstarken Gäste drängten auf den Ausgleich. Aber zuerst vergab nach einem Konter auf der Gegenseite Florian Moll das mögliche 2:0 (88.). Praktisch mit dem Schlusspfiff erzielte Lukas Pickel nach schöner Vorarbeit von Florian Moll den 2:0-Endstand (90.). Als souveräner Leiter dieser Partie präsentierte sich Schiedsrichter Jonas Keppeler (Oberndorf).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.