< 3. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
01.10.2018 19:31 Alter: 113 days
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Patrick Rühl & Klaus Stubenrauch

3. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)


FC Lauingen - JFG Region Harburg 3:1 (2:0)

Nach zuletzt je zwei Siegen in der Meisterschaft und im Pokal hat es am 3. Spieltag beim FC Lauingen das Überraschungsteam der JFG Region Harburg mit einer 3:1-Nieerlage erwischt.

Die Gäste verschliefen den Spielbeginn, denn nach einem Einwurf fühlte sich keiner für Andrej Cvjetkovic, Andrej zuständig, der unhaltbar aus 20 Metern das 1:0 erzielte (2.). Wenig später flog eine Flanke gefährlich vor das JFG-Gehäuse und der Ball wurde von einem JFG-Abwehrspieler unglücklich ins eigene Gehäuse abgefälscht zum 2:0 (14.). Geschockt von diesem frühen Rückstand kamen die Gäste nur schwer in die Partie.

Mit Beginn der zweiten Spielhälfte konnten die Harburger die Partie offener gestalten. Nachdem der pfeilschnelle JFG-Angreifer Minute Nader Arabnezhad nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden konnte, verwandelte Tim Enderes den Strafstoß zum 2:1-Anschlußtreffer (51.). In der Schlussphase warfen die Gäste alles nach vorne, aber durch einen Konterangriff gegen die entblößte JFG-Abwehr kurz vor Spielende sorgte Mahdi Sharifi für den 3:1-Endstand (69.).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.