< Nachholspiel vom 5. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)
15.10.2016 18:08 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Martin Mühleidner

3. Pokalrunde „Bau-Pokal“, Kreis Donau


JFG Region Harburg - (SG) FSV Buchdorf-Kaisheim 6:1 (1:1)

Die Heimelf begann behäbig und geriet bereits in der 5. Spielminute mit 0:1 früh in Rückstand. Der gefährlichste FSV-Spieler Marcel Ottmann schloss gekonnt mit einem Fernschuss ab. Im Anschluss war die Partie ausgeglichen und die Burgstädter fanden kein probates Mittel die gut gestaffelten Gäste in Bedrängnis zu bringen. So dauerte es bis zur 33. Minute ehe Johannes Beck per Abstauber zum 1:1 ausgleichen konnte.

Der zweite Durchgang bot ein anderes Bild. Der eingewechselte Jannik Eckmeier sorgte für mächtig Offensivdampf und erzielte in der 37. Minute die erstmalige JFG-Führung zum 2:1. Vorausgegangen war ein fulminanter Spurt von der Mittellinie. Hingegen lief beim klassenniedrigen FSV Buchdorf-Kaisheim nur noch wenig zusammen. Mit einem lupenreinen Hattrick innerhalb von vierzehn Minuten erhöhte Goalgetter Simon Löfflad auf 5:1 (42., 53., 56.). Den Schlusspunkt in einer sehenswerten zweiten Halbzeit setzte Tim Scheithauer mit dem Schlusspfiff, als er aus gut 20 Metern den Ball ins Kreuzeck zum 6:1-Endstand (70.) hämmerte. Die JFG Region-Harburg sicherte sich somit den Einzug in die 4. Runde des Bau-Pokal-Wettbewerbs.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.