< Nachholspiel vom 10. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)
13.05.2017 22:07 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

23. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


(SG) TSV Mönchsdeggingen - JFG Region Harburg 2:1 (0:1)

Im Kampf um den Klassenerhalt haben die Gäste aus Harburg mit einer völlig unnötigen 2:1-Niederlage einen Rückschlag erlitten. Dabei begann die Partie äußerst verheißungsvoll, denn nach einem schönen Solo erzielte Fabian Nesselthaler die frühe 1:0 Gästeführung (7.). Aber statt auf die Vorendscheidung zu drängen wurde die Vorstellung der Harburger in dem für sie so wichtigen Spiel beim Tabellenzwölften immer pomadiger.

In der zweiten Halbzeit setzten die Gastgeber vermehrt auf Konter. Als die JFG-Abwehr jegliches Zweikampfverhalten eingestellt hatte, erzielte Jonas Lettenmeier das 1:1 (61.). Danach hatte der eingewechselte Florian Göttler die Chance per Kopf zur erneuten Gästeführung (72.). Es sollte jedoch noch bitterer kommen. Kurz vor Spielende bekamen die Gastgeber ein Eckstoß zugesprochen. Den daraus folgenden Kopfball parierte JFG-Keeper Luca Walzel mit einer Glanzparade, doch beim Nachschuss von Paul Bissinger zum 2:1-Siegtreffer (88.) erstarrte die komplette JFG-Abwehr zu Salzsäulen. Die Harburger ließen auch die letzte Möglichkeit durch einen Freistoß von Nico Fürnrohr in der Nachspielzeit verstreichen.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.