< 21. Spieltag C1-Junioren (Bezirksoberliga Schwaben)
17.06.2018 15:55 Alter: 282 days
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Roland Fritz

22. Spieltag C1-Junioren (Bezirksoberliga Schwaben)


JFG Region Harburg - 1. FC Sonthofen 2:8 (2:3)

Nach einjährigem Gastspiel haben die C1-Junioren der JFG Region Harburg das Abenteuer Bezirksoberliga mit einer Heimniederlage beendet. Die Gastgeber wollten im Saisonfinale den ersehnten ersten Punktgewinn holen, denn für die Gäste ging es als Tabellenfünfter nur noch um die "goldene Ananas".

Nach anfänglichem Abtasten und Mittelfeldgeplänkel gingen die Burgstädter durch Max Amerdinger 1:0 (18.) in Front. Innerhalb von fünf Minuten drehten die Gäste durch Tore von Timo Walser (21.), Kevin Karaagac (25.) und Felix Schulla (26.) die Partie zum 1:3-Zwischenstand. Harburgs Sven Schreitmüller verkürzte mit seinem Tor zum 2:3 Halbzeitstand (28.).

Die zweite Halbzeit spiegelt die ganze Saison wider. Die Gastgeber hatten sich sehr viel vorgenommen, aber die Tore erzielte der Gegner. Emanuel Scholz (46. und 52.), Patrick Mitterer (52.), Tjade Wirth (53.) und Tim Lorenz (61.) sorgten innerhalb von fünfzehn Minuten für klare Verhältnisse und schraubten das Ergebnis auf 2:8.

Es sollte nicht sein und so zieren die Gastgeber mit null Punkten nach dem letzten Spieltag das Tabellenende. Eine Saison mit vielen Irrungen und Wirrungen ist beendet.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.