< 26. Spieltag B-Junioren (Kreisliga Donau)
28.06.2015 20:13 Alter: 4 yrs
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Carmen Huppmann & Klaus Stubenrauch

22. Spieltag C-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Burgau - JFG Region Harburg 2:2 (1:2)

Am letzten Spieltag der Saison 2014/2015 erzielten die C-Junioren der JFG Region Harburg ein gerechtes 2:2 Unentschieden bei der bereits als Meister feststehenden JFG Region Burgau.

Bereits in der 5. Spielminute erzielte der schussstarke JFG-Stürmer Marco Stecher aus 20 Metern Torentfernung die 1:0-Führung für die Gäste. In einem hart umkämpften Spiel auf Augenhöhe lieferten sich beide Mannschaften eine gutklassige Kreisligapartie, in deren Verlauf der agile JFG-Stürmer Fabian Göttler mehrmals am Burgauer Torhüter Enes Bas scheiterte. Auch die Heimmannschaft erspielte sich einige Torchancen, doch JFG-Keeper Dennis Macho war stets auf dem Posten und auch die gut sortierte Gästeabwehr hatte einen hervorragenden Tag erwischt. Nach einem genialen Pass von Johannes Fritz, der zugleich zweitbester Torschütze der Kreisliga Donau wurde, schob anschließend Marc Enderes zum 0:2 ein (16.). Durch eine Unachtsamkeit der Harburger Verteidigung erzielte Felix Grimminger nach einem langen Pass aus der eigenen Abwehr den 1:2-Anschlusstreffer (21.).

Wiederum Felix Grimminger erzielte nach dem Seitenwechsel einen schön heraus kombinierten Treffer zum 2:2-Ausgleich. Auch in der zweiten Spielhälfte hatten die JFG-Stürmer Fabian Göttler und Marco Stecher bei einigen sehr guten Möglichkeiten auf dem Fuß, um mit einem verdienten Sieg nach Hause zu fahren, aber es blieb letztendlich beim gerechten Unentschieden.

Wir gratulieren der JFG Region Burgau zur diesjährigen Meisterschaft in der Kreisliga Donau.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.