< Nachholspiel vom 18. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
16.06.2019 12:53 Alter: 35 days
Kategorie: NEWS, B1-Jugend
Von: Christian Spielberger

22. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)


VfR Jettingen - JFG Region Harburg 3:0 (0:0)

Am letzten Spieltag der Saison 2018/2019 trafen der VfR Jettingen und die Gäste der JFG Region Harburg zusammen. Für beide Mannschaften ging es um nichts mehr, was den etwas zähen Start unterstrich. Beide Teams hatten kleinere Gelegenheiten auf den Führungstreffer doch das Spielgeschehen lief im Mittelfeld ab. Torlos ging es in die Halbzeitpause.

Mit vier Spielerwechseln zur zweiten Spielhälfte brachte JFG-Coach Thomas Wiedemann auf der Gästeseite frische Spieler, die jedoch die Stabilität der Harburger gefährdeten. So konnte Vincent Bucher das 1:0 für die Heimelf erzielen (42.). Dieser Spieler konnte wiederum seinen Doppelpack besiegeln und das 2:0 für Jettingen schießen (57.). Daniel Baißbarth sorgte mit dem 3:0 für die Entscheidung (60.) zugunsten der Gastgeber. Den Harburgern war das Spiel zu diesem Zeitpunkt etwas entglitten doch nun sammelten sie sich wieder und ließen kein weiteres Tor mehr zu. Dadurch dass es um nichts mehr ging, ist die Niederlage durchaus verkraftbar.

Die Burgstädter haben ihr ausgegebenes Saisonziel den Klassenerhalt mit dem siebten Tabellenplatz erreicht und werden auch kommende Saison in der Kreisliga Donau spielen.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.