< D2-Junioren feiern vorzeitige Meisterschaft
22.06.2015 22:27 Alter: 4 yrs
Kategorie: NEWS, D1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

21. Spieltag D-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Kötztal 06 - JFG Region Harburg 1:5 (1:2)

Mit dem vierten Sieg in Folge, einem souveränen 5:1-Auswärtssieg beim Tabellenzehnten JFG Kötztal 06, zementierten die Burgstädter ihren vierten Tabellenplatz in der Kreisliga Donau.

Von der ersten Minute an dominierten die Gäste das Spielgeschehen und gingen in der 7. Spielminute mit 1:0 durch einen verwandelten Strafstoß durch Tim Scheithauer in Führung. Bereits in der 10. Spielminute erhöhte Johannes Beck Johannes nach durch mehreren Doppelpässen das 2:0. Wiederum wurden viele Chancen nicht genutzt, unter anderem ein Lattenknaller von Maurice Moll. Die Gastgeber verkürzten aus heiterem Himmel durch Niklas Sailer zum 2:1 Halbzeitstand (27.).

Nach Wiederanpfiff gelang dem eingewechselten Julian Wiedemann mit seinem ersten Ballkontakt nach schönem Zuspiel von Tim Scheithauer das 3:1 (31.) In der 47. Spielminute erhöhte wiederum Johannes Beck auf 4:1. Der "spielende Torwart", in diesem Spiel als Stürmer eingesetzte Julian Wiedemann, erzielte in dieser in der zweiten Spielhälfte einseitigen Partie mit seinem zweiten Treffer den 5:1 Endstand (53.).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.