< 21. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)
02.06.2019 17:27 Alter: 14 days
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Lea Staufer & Klaus Stubenrauch

21. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - (SG) Bachtal 7:0 (3:0)

Im letzten Saisonheimspiel und zum Start in eine sogenannte "Englische Woche" feierten die Gastgeber gegen den Tabellenelften JFG Bachtal einen standesgemäßen 7:0-Heimsieg.

Die Burgstädter starteten fulminant in diese Partie und nichts mehr war zu sehen von der lethargischen Vorstellung vor Wochenfrist. Ein Schuss des wiedergenesen Tim Scheithauer klatschte an die Querlatte (1.) und nach einer punktgenau geschlagenen Flanke von Johannes Fritz brauchte Tim Staufer zum 1:0 (4.) nur einzuschieben. Trotz zahlreicher Torchancen dauerte es bis zur 32. Spielminute, ehe Tim Scheithauer mit einem Kunstschuss unter die Latte aus ca. 25 Metern das 2:0 erzielte. Mit einem Alleingang erzielte Fabian Göttler den 3:0-Halbzeitstand (42.).

Auch im zweiten Spielabschnitt standen die Gäste zumeist in der Defensive und JFG-Keeper Paul Drexler wurde nur selten geprüft. Obwohl den Gastgebern nur elf Spieler zur Verfügung standen, hielten sie das Tempo hoch und kontrollierte die Partie. Auf Vorlage von Tim Scheithauer erhöhte Johannes Fritz auf 4:0 (63.) und drei Minuten später verwandelte JFG-Keeper Paul Drexler einen Foulelfmeter zum 5:0 (67.). Mit einem exakter Schuss aus spitzem Winkel ins lange obere Toreck erhöhte Johannes Fritz auf 6:0 (69.) und Tim Staufer sorgte mit seinem zweiten Treffer zum 7:0 (87.) für den Endstand.

In den letzten beiden Saisonspielen müssen die A-Junioren jeweils auswärts antreten. Zuerst am kommenden Mittwoch, 05. Juni (Spielbeginn 19:00 Uhr) zum Nachholspiel beim Tabellennachbarn JFG Riesrand Nord Oettingen und am kommenden Samstag, 08. Juni (Spielbeginn 15:30 Uhr) zum Saisonhalali bei der (SG) SV Hochwang.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.