< 19. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)
05.06.2017 16:38 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, D1-Jugend
Von: Thomas Schäfer

20. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)


FC Gundelfingen II - JFG Region Harburg 2:2 (1:0)

In einem gutklassigen Spiel nahmen die Gäste der JFG Region Harburg verdient einen Punkt vom Tabellenvierten FC Gundelfingen II und kletterten auf den fünften Tabellenplatz. In der ersten Spielhälfte diktierte die kombinationsfreudige Heimmannschaft das Geschehen. Die daraus resultierenden Torchancen wurden aber zum Teil leichtfertig vergeben. Das 1:0 (30.) fiel dann allerdings untypisch für das Spiel der Gundelfinger nach einem weiten Ball in die Spitze. Die Harburger Abwehr war dabei völlig unsortiert und Leon Rutkowski traf völlig freistehend zur verdienten Führung.

In der Halbzeitansprache erklärte JFG-Coach Thomas Schäfer seiner Elf die Spieltaktik der Heimelf und schickte seine Mannschaft mit klaren Vorgaben zurück auf den Platz. In der 31. Spielminute stand den Harburgern Glücksgöttin Fortuna zur Seite, als die Gundelfinger nur den Pfosten trafen. Als in der 42. Minute Alessandro Aroli nach schöner Flanke zum 2:0 traf schien das Spiel entschieden. Doch den Harburgern gelang es die Vorgaben umzusetzen und das Spiel immer besser in den Griff zu bekommen. Nach einem Ballgewinn des gut aufspielenden Leo Kerlies kam Max Amerdinger an den Ball, der den 2:1-Anschlusstreffer (46.) erzielte. Die Gastgeber verloren in dieser Phase komplett den Faden und mussten plötzlich Schwerstarbeit in der Verteidigung verrichten. Um den Sieg über die Zeit zu retten griffen sie leider auch zu unsportlichen und teilweise primitiven Mittel. So schickte der FC-Trainer um Zeit zu schinden einen Spieler mit nicht gebundenen Schuhen aufs Feld. Doch die Harburger ließen sich von diesen Mätzchen nicht irritieren. Wiederum Max Amerdinger wurde in der 58. Spielminute 20 Meter vor dem Tor freigespielt, schüttelte zwei Gegenspieler ab und traf mit einem sattem Schuss zum verdienten 2:2-Ausgleich. In den letzten Spielminuten drückten die Gäste mit Macht sogar auf den Siegtreffer, der aber trotz bester Torchancen nicht mehr gelang.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.