< Internationales Jugendfußballturnier in Riccione (Italien) vom 22.05 bis 27.05.2015
14.06.2015 20:36 Alter: 4 yrs
Kategorie: NEWS, D1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

20. Spieltag D-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - JFG Nordries Marktoffingen 5:1 (2:1)

Im Spiel der beiden Tabellennachbarn zeigte der Gastgeber seine zwei grundverschiedenen Gesichter. In den ersten Minuten schwamm die Abwehr der Gastgeber regelrecht und die mit zahlreichen Auswahlspielern bestückten Gäste gingen durch einen von Simon Rutz verwandelten Strafstoß mit 1:0 (2.) in Führung. Nach diesem Schock erwachten die Gastgeber und spielten sich klare Torchancen im Minutentakt heraus, diese jedoch nicht genutzt wurden. So donnerte Maurice Moll alleine vor dem Tor stehend den Ball an die Unterkante der Torlatte. In der 24. Spielminute erzielte Jannik Eckmeier mit einem strammen Schuss den 1:1-Ausgleich und bereits fünf Minuten später erhöhte Markus Mühleidner mit einem Geschoß von der Mittellinie auf 2:1 (29.). Mit der letzten Aktion vor dem Pausenpfiff verschoss Markus Mühleidner für die Gastgeber einen Strafstoß.

Nach der Halbzeit domminierten die Gastgeber die Partie eindeutig und der erneut torgefährliche Niklas Förg erhöhte mit einem Doppelschlag auf 4:1 (37. und 48.). Für den Schlusspunkt dieser gegen Spielende sehr einseitigen Partie sorgte Tim Staufer durch ein Abstaubertor zum 5:1 Endstand (56.).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.