< 20. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)
05.06.2017 16:40 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Martin Mühleidner

20. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Burgau - JFG Region Harburg 0:2 (0:0)

Die Zuschauer sahen im ersten Durchgang eine von beiden Seiten schwach geführte Partie. Die Gäste der JFG Region Harburg hatten zwar mehr Spielanteile, verstanden es jedoch nicht die Burgauer ernsthaft in Gefahr zu bringen. Auf der anderen Seite investierte die Heimelf nur wenig in ihr Offensivspiel.

Im zweiten Durchgang sorgte vor allem die Hereinnahme des spielstarken Michael Fritz bei den Gästen für neuen Wind. Bereits nach zwei Minuten in der zweiten Spielhälfte setzte Tim Scheithauer das Leder aus zehn Meter an die Querlatte (37.). Ab diesem Zeitpunkt erwachten die Burgstädter regelrecht aus ihrem Tiefschlaf und verbuchten Großchancen durch Tim Staufer und Simon Löfflad. In der 51. Spielminute fiel das erlösende 0:1. Jannik Eckmeier setzte einem vom Torwart abgewehrten Ball nach und verwandelte sicher zur inzwischen überfälligen Gästeführung. Den Gastgebern merkte man indessen an, dass sie viel Laufarbeit für die Defensive geleistet hatten, und so erspielte sich der Tabellenführer immer wieder aussichtsreiche Möglichkeiten. Den Schlusspunkt markierte Maurice Moll mit einem schulmäßigen Kopfballtor in der letzten Spielminute zum Endstand von 0:2 (70.).

"Aufgrund der enormen Leistungssteigerung in Hälfte zwei geht dieser Auswärtssieg mehr als in Ordnung", resümierte nach Spielende JFG-Coach Martin Mühleidner.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.