< 21. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
12.06.2016 13:15 Alter: 3 yrs
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Martin Mühleidner

20. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - FC Mertingen 6:0 (3:0)

Im Derby gegen den FC Mertingen drückten die Hausherren von Beginn an aufs Tempo. Bereits in der 3. Spielminute erzielte Marc Enderes das 1:0. Nur vier Minuten später setzte sich Fabian Göttler gegen mehrere Gegenspieler durch und vollstreckte zum 2:0. In der 21. Spielminute wurde Tim Scheithauer mustergültig freigespielt und schob zum 3:0 Pausenstand ein.

Auch im zweiten Durchgang blieben die Mertinger über weite Strecken harmlos. Hingegen nutzte JFG-Stürmer Maurice Moll seinen Freiraum, als er unbedrängt mit einem strammen Schuss in den Winkel das 4:0 (37.) markierte. Mit seinem zweiten Tor belohnte sich Fabian Göttler zum 5:0 (57.). Nachdem Tim Staufer im Gästestrafraum gefoult wurde, verwandelte Christian Schüle den fälligen Strafstoß zum hochverdienten 6:0 Endstand (68).

Nachdem an Anzahl der Absteiger in der Kreisliga noch offen ist, kletterten die Gastgeber nach diesem so wichtigen Sieg gegen einen direkten Mitkonkurrenten auf den siebten Tabellenplatz.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.