< 2. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
17.09.2017 12:55 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

2. Spieltag C1-Junioren (Bezirksoberliga Schwaben)


JFG Region Harburg - TSV Schwaben Augsburg 1:5 (0:1)

Der Bezirksoberliga-Aufsteiger um das Trainerduo Roland Fritz und Jürgen Rühl startete mit einer zu deutlichen 1:5-Heimniederlage vor einer stattlichen Zuschauerkulisse in das Abenteuer Bezirksoberliga, denn bis kurz vor Spielende boten sie den Gästen Paroli. Die spielstarken Gäste hatten zwar mehr Spielanteile, aber die Gastgeber blieben bei ihren Konterangriffen stets gefährlich. Nach schöner Kombination gingen die Gäste durch Jannik Piller 1:0 (22.) in Front. Aber bis zum Halbzeitpfiff hatten Simon Löfflad und Marco Rühl den Ausgleich auf dem Fuß.

Kurz nach Wiederbeginn durften die Gastgeber erstmals in dieser Saison jubeln. Leandro Müller stand nach einem Lattenschuss von Marco Rühl goldrichtig und verwandelte zum vielumjubelten 1:1-Ausgleich (38.). Die Burgstädter drängten auf die Führung, wurden aber eiskalt mit dem 1:2 (52.) durch Fabio Gottwald ausgekontert. Als Marco Rühl mit einer Zeitstrafe seiner Mannschaft einen Bärendienst erwies, erzielten die Gäste in Überzahl gegen eine nun resignierende JFG-Mannschaft drei weitere Tore durch Fabian Bühler (65.), Manuel Schmid (67.) und Jermaine Meilinger (69.) zum 1:5-Endstand. Eine souveräne Schiedsrichterleistung zeigte Günter Bissinger (Appetshofen).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.