< 2. Spieltag A-Junioren (Kreisliga Donau)
21.09.2015 16:52 Alter: 3 yrs
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

2. Spieltag C-Junioren (Kreisliga Donau)


VfR Jettingen - JFG Region Harburg 2:2 (1:1)

Aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung entführte das Team der JFG-Region-Harburg ihren ersten und so Wichtigen Punktgewinn in Jettingen. Der VfR Jettingen begann wie erwartet mit druckvollem Spiel nach vorne. Bis die Harburger ihre Abwehrreihe sortierten hatten, erzielte Niclas Bell das 1:0 (3.). Wachgerüttelt durch den frühen Rückstand sorgte der sehr agile Tim Staufer zwei Minuten später für den 1:1-Ausgleich. Infolgedessen stabilisierte sich die JFG Defensive. Dank dem sehr umsichtigen Abwehrchef Simon Merkle sowie einem glänzend aufgelegten Torhüter Julian Wiedemann konnten einige VfR-Chancen vereitelt werden.

In Durchgang zwei kamen die Jettinger in der 45. Minute durch einen platzierten Weitschuss von Simon Sigel zum 2:1. Dieser erneute Rückstand veranlasste die Burgstädter zu mehr Offensivaktionen. Der wenige Minuten zuvor eingewechselte Niklas Förg wurde vom spielstarken Maurice Moll mustergültig bedient und vollstreckte zum viel umjubelten 2:2 Endstand (50.).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.