< 2. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)
17.09.2017 12:28 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Thomas Schäfer

2. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - TSV Ziemetshausen 6:0 (5:0)

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang den Harburgern ein auch in dieser Höhe völlig verdienter Heimsieg im Rahmen der JFG-Saisoneröffnungsfeier auf dem Sportgelände des SV Mündling. Nach kurzem gegenseitigem Abtasten übernahm die Heimelf das Kommando. So erarbeitete sich Marco Stecher schon in der 5. und 12. Spielminute jeweils gute Torgelegenheiten. In der 19. Spielminute erzielte Marco Stecher mit einer herrlichen Direktabnahme aus 18 Metern die verdiente 1:0 Führung. Die Harburger hielten den Druck weiterhin hoch und ließen Ball und Gegner laufen. Diese drückende Überlegenheit konnte der gut aufgelegte JFG-Stürmer Nico Fürnrohr mit einem lupenreinen Hattrick zur 4:0 Führung nutzen (24., 28. und 40.). Nach tollem Pass von Dominik Schäfferling war es wiederum der bärenstarke Marco Stecher der per Kopf zum 5:0-Pausenstand traf (44.).

In der zweiten Spielhälfte kontrollierte die Heimelf zwar nach wie vor das Spiel, war aber vor dem Tor nicht mehr so zwingend. Der glänzend aufgelegte Daniel Langer hatte in der 61. Spielminute Pech, als er mit einem Freistoß an der Latte scheiterte. Den letzten Treffer des Tages erzielte der kurz vorher eingewechselte Florian Göttler, der nach einem Torwartabpraller am schnellsten reagierte und den 6:0-Endstand herstellte (78.).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.