< 3. Pokalrunde „BayWa-Pokal“, Kreis Donau
21.09.2015 16:49 Alter: 3 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

2. Spieltag A-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - JFG Donauwörth 5:1 (1:0)

Im Kirchweih-Heimspiel in Hoppingen gingen die von Spielbeginn an überlegen aufspielenden Gastgeber bereits in 7. Spielminute durch Florian Moll mit 1:0 in Führung. In der Folgezeit versäumten es die Harburger bei besten Torchancen von Martin Winter, Florian Moll, Lukas Pickel und Fabian Hirschbeck die Partie frühzeitig zu entscheiden. Das Tor von JFG-Keeper Michael Schäfferling geriet nur selten in Gefahr.

Nach der Pause nutzten die Gäste eine unglückliche Abwehraktion der Gastgeber zum überraschenden 1:1-Ausgleich (52.) durch Nicolas Steidle aus. Aber ein Doppelschlag von Martin Winter (57.) und Fabian Nesselthaler (60.) brachte die Gastgeber endgültig auf die Siegerstraße. Der eingewechselte Nico Fürnrohr (81.) und der erneut torgefährliche Martin Winter (83.) ließen zwei weitere Tore zum 5:1-Endstand folgen. Dieser Sieg geht auch in dieser Höhe vollauf in Ordnung.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.